Bar Italia Eppendorf  ·  20249 Hamburg  ·  Eppendorfer Landstraße 61  ·  Telefon: 040 - 42 91 65 90  ·  Fee Wilhelmi fee.wilhelmi@web.de

LIVEMUSIK

 


Im Laufe der Jahre hat sich die Bar Italia an den Wochenenden zu einem exclusiven Jazzclub entwickelt. In der Tradition New Yorker Jazzclubs spielt zur entspannten Atmosphäre von Essen und Trinken die Hamburger Jazzszene Livemusik vom Feinsten, jeden Freitag und Sonnabend von 19 bis 22 Uhr.

 

Wochen-PROGRAMM:

  • DI.  11.12.  Bossa Nova Dinner

     

    Bossa Nova Dinner meets Halloween...

     

    Materenga - GIT; VOC

    Mazinho - GIT; VOC

    Michael Mederer - SAX

    Eniola Falase - VOC

    René Tenenjou - VOC; GIT

    Lilian Gold - VOC

    and many, many Guests...

     

    Gleich zwei Anlässe zum feiern:

    Matarenga, der Host des Bossa Nova Dinner feiert Geburtstag und verabschiedet sich gleichzeitig bis Mitte Januar in die Weihnachtspause.

    Das wird ein rauschendes Fest mit zahreichen musikalischen Gästen!

    Um den charismatischen Sänger, Gitarristen und Entertainer Matarenga hat sich ein wunderbares Projekt entwickelt. Durch seine brasilianische Herkunft ist er natürlich dem Bossa Nova und Samba verbunden.

    Um seine Liebe für exotische Rhythmen, interessanten Harmonien und Pop zu verbinden, entwickelte er das sehr erfolgreiche Projekt „Bossa Nova meets Pop“ mit dem er jeden Mittwoch in der "Sands Bar" auftritt.

    Nach einigen Gastauftritten in unserer Bar Italia entstand der Wunsch ein gemeinsames Projekt zu starten.

    Die Geburt des "Bossa Nova Dinner".

    Im Vordergrund steht neben dem exzellentem Essen und Wein die Musik. Bossa Nova, Jazz Standards und natürlich auch die ein oder andere Pop Ballade werden hier neu interpretiert. Es werden jede Woche neue Künstler mit einem Mini-Gast-Konzert aufwarten und am Ende gibt es auch eine Art "Open-Mic" für unser talentiertes Publikum.

     

    >>> Website

     

  • Do.  13.12.  Damian / Falase / Beutke

     

    Groovie Thursday

     

    Damian - VOC; GIT

    Eniola Falase - VOC

    Manuel Beutke - PERC

     

    Damian ist ein argentinischer Singer,-Songwriter und Multiinstrumentalist.

    Geboren in Buenos Aires, aufgewachsen in einer Musiker-Großfamilie verschlug es ihn mit 14 Jahren nachz Miami, USA wo er langezeit als Solist aber auch in diversen Bands unterwegs war.

     

    Eniola ist Sänger, Songwriter und Co-Produzent mit über 12 Jahren Studio-und Bühnenerfahrung. Seine Stimme ist sein Hauptinstrument und sein persönlicher Stil, ist tief in der Seele des R&B verwurzelt. In enger Zusammenarbeit mit Princeten Charles betreiben Sie gemeinsam das Hamburger Independent Label Prince Digital.

     

    Begleitet von Percussionist Manuel spielen sie einen groovie Mix aus bekannten Latin, Soul und R&B Titeln von den 70ern bis heute, sowie eigene Kompositionen.

     

    >>> Clip 1

     

  • Fr.  14.12.  SOULDACITY

     

    Classic Vocal Friday

     

    SOULDACITY

     

    Darrin Lamont Byrd - VÓC

    Boris Netsvetaev - PIANO

    Kai Bussenius - DRUMS

    Phil Steen - BASS

     

    Eine meiner absoluten Lieblingsbands ist endlich wieder zu Gast und sie haben ihr brandneues Album mitgebracht, welches sie letzte Woche bei ihrerm ausverkauften Record-Release- Konzert zum ersten Mal im Birdland präsentiert haben.

    Der amerikanische Sänger und Schauspieler Darrin war schon in diversen Stücken am Brodway und bei uns in Hamburg im Musical "König der Löwen" zu bewundern.

    Die Band spielt weltbekannte Klassiker und eigene Titel im Neosoul, Funk und Souljazz Stil.

    Zieht Eure Tanzschuhe an.

    Mehr geht nicht!

     

    >>> Clip 1

    >>> Website

     

     

  • Sa.  15.12.  Tornado Rosenberg & BAnd

     

    Saturday Night Fever...

     

    Tornado Rosenberg - VOV; GIT

    Matthias Gerhardt - GIT

    Gus Kuch - BASS

     

    Rosenberg stammt aus einer Musiker-Familie und begann im Alter von fünf Jahren Gitarre zu spielen. Er bekam Unterricht von seinem Vater, der selbst Gitarrist und Komponist war. Mit etwa sieben Jahren machte Tornado Rosenberg mit seinem Vater erste Schallplattenaufnahmen mit dem ehemaligen „Sissi-Orchester“, welches in den Sissi-Filmen mit Romy Schneider mitgewirkt hatte. Im Anschluss ging Tornado Rosenberg auf Tournee.

    Anfang der 1980er-Jahre trat er zusammen mit Rudko Kawczynski unter dem Namen Duo Z als engagierter Liedermacher auf. Die 1981 bei pläne unter der Nummer 88257 veröffentlichte Schallplatte Ganz anders umfasste 13 Lieder mit Titeln wie Das Ordnungsamt, Kind im Getto oder Lustig wär das Zigeunerleben.

    Zum Dokumentarfilm Es ging Tag und Nacht, liebes Kind (1982) von Melanie Spitta und Katrin Seybold, der im früheren KZ Auschwitz gedreht wurde, trug er Kompositionen bei.

    Das Repertoire von Tornado Rosenberg umfasst Kompositionen von Django Reinhardt, Flamencosongs, Bossa Nova, Blues, ungarische und russische Zigeunermusik sowie eigene Kompositionen

    Unter anderem ging er mit Harry Belafonte,

    Joan Beaz, Gitte Hinning, Wolf Biermann, Eva Maria Hagen und vielen anderen bekannten Musiker auf Tournee.

    In der Swing und Jazz Szene, lernte er ebenfalls bekannte Musiker wie den Sohn von Django Reinhardt, Dave Bruhbeck, Joe Pass kennen, wobei er weitere musikalische Erfahrungen sammeln konnte.

    Aber auch in der Hamburger Musik-Szene gastierte Tornado Rosenberg bereits mit etwa 13 Jahren mit vielen Musiker wie Udo Lindenberg, Otto Waalkes, im Onkel Pö zusammen.

     

    Heute jedoch möchte Tornado Rosenberg die Musikaus der Swing & Schlager Szene der 20iger bis 40iger in den Blickpunkt setzen.

     

     

    >>> Clip

    >>>Website

     

     

     

  • Advents Specials

     

    An den Adventssonntagen wird es wieder ein festliches 4-Gänge Menü begleitet von einem mal mehr, mal weniger weihnachtlichem Konzert zum Preis von € 55,- geben.

     

    1. Advent, 02.12.18:

    Side by Side

    Roland Cabezazs - VOC; GIT

    Michael Allen - VOC; BASS

    Robbie Smith - VOC; DRUMS

     

    2. Advent, 09.12.18:

    Ulita Knaus - VOC

    Buggy Braune - PIANO

    Paul Imm - BASS

     

    3. Advent, 16.12.18:

    Julie Silvera - VOC

    Patrick Pagels - GUITAR

    Paul Imm - BASS

     

    4. Advent, 23.12.18:

    Ken Norris - VOC

    Buggy Braune - VOC

    Paul Imm - BASS

     

    Also sichert euch schon mal einen der wenigen Plätze um mit Familie, Freunden und/-oder Kollegen eure kleine private Weihnachtsfeier bei uns zu feiern.

     

     

  • Silvester 2018

     

    Am 31.12. werden wir wie immer um 12 Uhr mit Austern und Champagner in Silvester-Tag starten. Immer ein netter Meetingpoint unserer Freunde und Gäste um sich ins neue Jahr zu verabschieden und schonmal für die abendliche Party vorzuglühen.

     

    Silvester 31.12.18:

     

    Bar Italia Silvester Deluxe Session

    Buggy Braune - PIANO

    Paul Imm - BASS

    Björn Lücker - DRUMS

     

    Verbringt mit uns einen unvergesslichen Silvester-Abend!

     

    Um 19 Uhr beginnt das festliche Vier-Gänge- Menü (s. Button unten "Silvester Menü"), untermalt von hochkarätigem live Jazz.

    Um 0 Uhr stoßen wir gemeinsam mit einem Glas Champagner an und die Party kann so richtig mit den besten Party Hits vom Band beginnen.

     

    Preis 4- Gänge- Menü, Glas Champagner, Live-Musik:

    € 95,-

NEWSLETTER

 

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie wöchentlich über die aktuellen Livemusik-Veranstaltungen in der Bar Italia.

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.